22. SCHÖNEBECKER                             OPERETTENSOMMER

Carl Zeller - Der Vogelhändler

Beschreibung

 

Der Vogelhändler ist eine Operette in drei Akten von Carl Zeller mit einem Libretto von Moritz West (Moritz Nitzelberger) und Ludwig Held. Dieses basiert auf der Vaudeville Ce que deviennent les roses (Das Gänsemädchen) von Victor Varin und Edmond de Biéville aus dem Jahr 1857.

Unter den 17 Nummern der Partitur, die alle eine melodiöse, gefällige und einschmeichelnde Musik bieten, waren einige, die bald um die ganze Welt gingen, unter anderem Grüß euch Gott, alle miteinander, Ich bin die Christel von der Post, Schenkt man sich Rosen in Tirol und Fröhlich Pfalz, Gott erhalt’s. Von dem Lied Adams Wie mein Ahn’l zwanzig Jahr (mit dem Kehrreim No amal, no amal sing nur sing, Nachtigall!) waren binnen weniger Monate 200 000 Stück verkauft. Der Vogelhändler gehört zu dem halben Dutzend Operetten, die sich seit der Uraufführung ununterbrochen im Repertoire deutschsprachiger Bühnen behauptet haben.

Die Handlung:

Der Kurfürst hat sich zur Jagd angesagt; leider sind alle in Frage kommenden Tiere bereits in den Kochtöpfen der Dorfgemeinschaft gelandet, was dem Bürgermeister große Not bereitet. Das ist nicht das einzige Problem: Der muntere Vogelhändler Adam aus Tirol glaubt einen guten Grund zu haben, an der Treue seiner bisherigen Liebsten, der Christl von der Post, zweifeln zu müssen. Ist die Christl nun wirklich schuldlos - wie sie behauptet - und wurde Opfer des Ränkespiels von Baron Weps und seinem Neffen Stanislaus? Was ist mit der schönen Kurfürstin Marie, die die Rosen des Adam und damit seine Liebeserklärung entgegen nimmt? Kann sie am Ende alle Liebeswirren aufklären? Und wenn bekommt die liebestolle Adelaide schließlich zum Mann?

Um all das aufzuklären, laden wir Sie herzlich ein, mit uns in die "Pfalz" zur Freilichtbühne auf dem Bierer Berg zu reisen.

 

       

 

vom 23.06. - 22.07.2018

Mittwoch bis Sonntag um 16.00 Uhr
Freilichtbühne „Bierer Berg“

 

Carl Zeller
 

„Der Vogelhändler"

 

 

Der Kartenvorverkauf

telefonisch unter: 03928 400429 oder im Orchesterbüro, Tischlerstraße 13a, in 39218 Schönebeck

zu folgenden Geschäftszeiten möglich:

Mo 9.00 - 16.00 Uhr
Di 9.00 - 18.00 Uhr
Do 9.00 - 16.00 Uhr
Fr 9.00 - 13.00 Uhr
oder per E-Mail: Email: mkp-sbk@t-online.de 

Eintrittspreise
Normal 27,50€
Ermäßigung ist möglich

Durch Rückgabe bzw. Erweiterung des Zuschauerraums bekommen Sie an allen Veranstaltungen Eintrittskarten.
Die Erweiterung des Zuschauerraum verfügt über Schalensitze mit Rückenlehne.

Vorbestellte Karten müssen bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin abgeholt werden.
Aus technischen Gründen ist es leider unumgänglich, dass die Kunden „Ihren“ Veranstaltungstag der Vorbestellung nennen können,
da sonst keine Karten ausgehändigt werden.

An allen Veranstaltungstagen verkehrt ein Linienbus zum Bierer Berg und zurück.
Kosten 3,00 € für Hin- und Rückfahrt.

Der Busfahrplan hängt im Kartenverkauf der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie aus und wird Ihnen auf Anfrage gesagt.
im Orchesterbüro der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

 

Tel. 03928 400429

online: mkp-sbk@t-online.de

 

Alle Angaben ohne Gewähr!

 

aktuelle Fährzeiten-Sommerfahrplan

Elbfähre Barby Tel.: 0151/40211249

Montag - Freitag
05:15 Uhr - 20:00 Uhr       
Samstag, Sonntag, Feiertag
08:00 Uhr - 19:00 Uhr 

 

   

Elbfähre Breitenhagen Tel.: 01577/5766480 

Montag - Freitag 
05:30 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag
08:00 Uhr - 19:00 Uhr 
Sonntag
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Feiertag
10:00 Uhr - 18:00 Uhr 

 

Saalefähre Groß Rosenburg Tel.: 0151/40211250
   
Mo - Fr  

05:15 - 18:30 Uhr

Sa/So und Feiertag

10:00 - 18:00 Uhr

 

Aktuelles nach dem Hochwasser

Hochwassersituation am 09.06.2013 im Elbe-Saale-Winkel 

historische Hochwassermarke  2002 (7,01) u. 1845 (7,33 m)überschritten -Höchststand 7,62 m -weitere Bilder hier

 

Unsere Klassifizierungen

Wiederholungsklassifiezierung 2015 ..**** durch den DTV
Wiederholungsklassifiezierung 2015 ..**** durch den DTV
radlerfreundliche Unterkunft am Elbradwanderweg
radlerfreundliche Unterkunft am Elbradwanderweg
von der Zeitschrift "Brigitte" 2005 empfohlen - Mit dem Fahrad durch ganz Deutschland
von der Zeitschrift "Brigitte" 2005 empfohlen - Mit dem Fahrad durch ganz Deutschland

Di

15

Mär

2011

Brigitte Radtour

Brigitte Radtour
brigitte_radtour_etappe03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB
mehr lesen
Rauchen in den Räumen der Pension nicht gestattet   -               eine Raucherinsel vorhanden
Rauchen in den Räumen der Pension nicht gestattet - eine Raucherinsel vorhanden
Seitenreport - Die Website & SEO Analyse